Industry-Day at iWOAR 2022
Austausch zwischen Wissenschaft und Industrie: iWOAR veranstaltet erstmals Industry Day.
Die iWOAR ist ein konferenzähnlicher Workshop und wird vom Fraunhofer IGD und der Universität Rostock organisiert. Der Workshop bietet Wissenschaftlern, Interessenten und Anwendern im Bereich der sensorbasierten Aktivitätserkennung und Interaktion die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Präsentation von Best-Practice-Beispielen sowie von technischen und wissenschaftlichen Ergebnissen. Im Mittelpunkt des Workshops stehen Technologien zur menschlichen Aktivitätserkennung und Interaktion mittels Inertialsensoren (Beschleunigungssensoren, Gyroskope etc.) und deren praktische und wissenschaftliche Anwendungen. Die iWOAR 2022 zielt darauf ab, die Beziehungen zwischen Wissenschaft und Industrie zu fördern. Wir ermutigen die Teilnehmer aus der Industrie nachdrücklich, Herausforderungen, Ideen, Erfahrungen, neue Anwendungen und Studien zu bestehenden Methoden vorzustellen. Angenommene Industriebeiträge werden während des Workshops in einer speziellen Industrie-Session präsentiert.

Zum Hintergrund der iWOAR
Am Körper getragene Sensoren ermöglichen eine bessere und unauffällige Erkennung der menschlichen Aktivität sowie des Ruhe-, Schlaf- und Stresszustands. Leistungsstarke und gleichzeitig kostengünstige MEMS-Chips (mikroelektromechanische Systeme) treiben die Verbreitung einer Vielzahl von mobilen Geräten voran. Dadurch erregen diese Geräte großes Interesse, nicht nur im Hinblick auf allgemeine Produkte für Endkunden, sondern auch als integrierte Systeme im industriellen Kontext, um eine kontinuierliche Betrachtung komplexer Lebensprozesse und Arbeitsplatzsituationen zu ermöglichen.
Eine Herausforderung stellen die begrenzten menschlichen Fähigkeiten zur Interaktion im Kontext der Mobilität und in Situationen, in denen hohe Aufmerksamkeit gefordert ist, dar. Es müssen neue und alternative Wege gefunden werden, um alle menschlichen Fähigkeiten zu nutzen und eine sichere und unauffällige Interaktion zu ermöglichen.

Anwendungsgebiete:
Ambient Assisted Living
Technologien für das Leben im Alter
Quantified Self
Lifestyle & Verhaltensänderung
Pervasive Healthcare
Betriebliche Gesundheit, Mitarbeiterwohlbefinden
Telemedizin und Biotechnologie
Produktionsassistenz
Smart Farming mit KI
Wartung und Service
Alternative Steuerung von Alltagsprodukten
Technologien zur Assistenz in städtischen Umgebungen
Ultra-mobile Kameras



© Copyright by Fraunhofer IGD Rostock • ImpressumData Protection